Leider kein lebendiger Advent

Eigentlich sollte in diesem Jahr endlich wieder der lebendige Adventskalender stattfinden. Es war alles fertig geplant, alle Termine vergeben, viele tolle Ideen waren dabei.Aber wie so oft in dieser Pandemie heißt es auch jetzt: Müssen wir verschieben.Können wir nicht machen. Auch deswegen nicht, weil viele Privatpersonen mitgemacht hätten. Und ihnen die Verantwortung für Coronamaßnahmen, 2G, 3G, was auch immer aufbürden? Nein, das wollten wir nicht. Und mittlerweile sprechen die Inzidenzen ohnehin für sich.Also wieder warten.Wenn es gut läuft, finden Heiligabend unsere sechs Gottesdienste (bitte anmelden und Karten bei unserer Sekretärin Rita Reinhold holen) statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert