Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

#DREIERLEI

Oktober 9 @ 12:00 - November 7 @ 18:00

Als Adam und Eva feststellten, dass sie nackt sind, war ihre erste Reaktion, sich zu verstecken. Sie schämten sich. Und fortan schämte man sich seines Körpers, seiner Sexualität – besonders der weiblichen. Man versteckte sie, presste sie in enge Korsetts und langen Kleider. Und man sprach nicht drüber, schwieg sie tot. Weiblichkeit – besonders die nackte Weiblichkeit – hatte etwas Gefährliches an sich – man dachte an die Schlange, die Eva überredet hatte, in die Frucht zu beißen. Adam ließ sich zwar auch überreden, aber das war weniger wichtig…

Und auch heute denken viele : “Aktphotographie in der Kirche – das passt doch nicht!” Wie gut das passt, könnt ihr in der Ausstellung in der Johanneskirche Dömitz sehen, die am 10. Oktober beginnt. Ihr seht Photographien von Ingo Müller und Peter Warkentin und Skulpturen des Bildhauers Thomas Lehnigk.
Ihr seht Photos und Skulpturen voller Zartheit und Verletzlichkeit, von selbstbewussten und geheimnisvollen Frauen. Kunstwerke, die eine ganze Bandbreite an Emotionen transportieren und Geschichten erzählen. Gottes Schöpfung einmal anders.

Das besondere an der Ausstellung ist, dass die Photos an dem Ort gemacht wurden, an dem sie auch gezeigt werden.

Öffnungszeiten:

Freitag: 15.00 – 18.00 Uhr

Samstag & Sonntag: 12.00 – 18.00 Uhr

Details

Beginn:
Oktober 9 @ 12:00
Ende:
November 7 @ 18:00