Kirche Alt Jabel

Die neugotische Kirche zu Alt Jabel wurde am 26.10.1908 geweiht. Sie ist der Nachfolgebau der Michaeliskirche aus dem 13. Jahrhundert.

J. S. Bach: O Lamm Gottes, unschuldig, BWV 618, hier mit Viola d’amore 8′
J. S. Bach: Christe, du Lamm Gottes, BWV 619, hier mit Viola d’amore 8′ und Subbass 16′
J. S. Bach: O Mensch, bewein dein Sünde groß, BWV 622, hier mit Subbass 16′, Viola d’amore 8′ und Gedackt 8′
J. S. Bach: Wir danken dir, Herr Jesu Christ, dass du für uns gestorben bist, BWV 623, hier mit Pedalkoppel, Subbass 16′, Cello 8′, Prinzipal 8′, Oktave 4′ und Doublette 2′-2 2/3′